Die Kühe sind los – die Kita Apfelbäumchen besucht den Bauernhof

Am 19.5. + 20.5.2016 machte sich jeweils eine Gruppe der Kindertagesstätte Apfelbäumchen in Menden auf den Weg zum Milchbauern, um mehr über die Landwirtschaft zu erfahren.

Zunächst wurden die Kinder von Bauer Josef Scheja und seinen Kälbern im Stall begrüßt.

Fragen wie z.B. “Was fressen Kühe eigentlich? Und trinken Kühe auch Milch? Wie und wo werden die Kühe gemolken? …“ wurden vom Bauern Josef sehr ausführlich beantwortet. Während der Rundführung auf dem Bauernhof hatten die Kinder die Möglichkeit, ein 3 Tage junges Kälbchen zu streicheln und frisch gemolkene Milch zu probieren.

Zum Abschluss durfte jedes Kind wie ein richtiger Bauer auf einem großen Traktor sitzen. Anschließend ging es noch zu den großen Kühen auf die Weide.

Voller Begeisterung kehrten die Apfelbäumchen -Kinder nach diesem abenteuerlichen Ausflug zurück in die Kita. Hier werden nun, passend zum „Bauernhof-Projekt“ des Kindergartens neue Ideen und Erlebtes aufgegriffen und umgesetzt. Sogar eine Kuh aus Pappmaschee mit rosa Euter gibt es nun in der Wolkengruppe. Wir sind gespannt, welche Tiere noch bis zum Sommerfest entstehen werden.