Immer wenn es darum geht, ein neues Thema zu bestimmen, dürfen die grünen Kleckse im Morgenkreis mit einem Legostein ihren Favoriten wählen und wir schauen, wo sich der größte Turm gebildet hat. Die Wahl fiel mit großer Deutlichkeit auf „Wasser“ – sehr passend zur heißen Jahreszeit 🙂

Passend dazu wurden Tiere gebastelt, die am oder im Wasser leben. So entstanden bunte Fische, Quallen und Frösche, die ab jetzt die Garderobenplätze verschönern.

Um auch die Naturwissenschaft nicht zu kurz kommen zu lassen, haben wir uns die verschiedenen Zustände von Wasser angesehen – gefroren als Eiswürfel oder flüssig. Auch haben wir im Morgenkreis versucht herauszufinden, welche Gegenstände schwimmen und welche untergehen.

Wir haben festgestellt, dass das Wasser wichtiger Bestandteil in unserem Kitaalltag ist – sei es beim Zähne putzen, trinken oder Blumen gießen. Deshalb ist ein sparsamer Umgang besonders wichtig. So haben wir gelernt, das Wasser während des Auftragens der Seife auszumachen oder am Tisch möglichst ruhig zu sitzen, damit wir nicht den Inhalt unseres Bechers über den ganzen Tisch vergießen 🙂