Gemüse soweit das Auge reicht

Nach langer Zeit des Wartens durften wir unsere neuen Hochbeete bepflanzen. Wir haben viel gegossen und immer beobachtet wie sich unsere gepflanzten Salate und Radieschen entwickeln. Nun war es endlich soweit, wir durften ernten. Die Kinder des  Gartenzwerge-Projekts waren beeindruckt wie groß und dick unsere Radieschen geworden sind. Sie durften alle Radieschen aus dem Hochbeet ziehen und waschen. Den Pflücksalat haben wir auch für das Mittagessen vorbereitet.  Erst gewaschen und im Anschluss geschnitten. Mit dem richtigen Dressing war der Salat richtig lecker.

Da wir immer noch viel zu viel Salat im Garten hatten, wurden die Salate und die Radieschen den Eltern zum Mitnehmen bereit gestellt.