Die Tauben sind los

Durch einen Blick aus dem Fenster entstand aus einem Impuls ein ganzes Projekt.

Wie immer fand unser gewöhnlicher Morgenkreis statt, in dem die Kinder begrüßt werden. Aber an diesem Tag waren die Kinder so sehr von den Tauben im gegenüberliegenden Baum fasziniert, dass diese auf einmal zu einem großen Thema wurden.

So flatterte an den nächsten Tagen eine kleine Taube bei uns ein, für die unter anderem noch ein Nest gebaut werden musste. Über digitale Medien hörten wir uns das Gurren der kleinen Wesen an, sangen das Lied „Wir öffnen jetzt das Taubenhaus“, gestalteten mit den Händen Tauben auf Papier und Fenster und entdeckten im gleichen Baum an einem anderen Tag Vögel und grüne Papageien, die in Heidelberg sehr bekannt sind.

So kam die Idee auf, im Garten Vogelfutter für Vögel, Tauben und auch die grünen Papageien auszulegen.
Der Blick der Kinder richtet sich seither jeden Tag noch mehr aus dem großen Fenster.

Wir sind gespannt welche Impulse die Kinder uns weiter geben, um mehr über Tauben und Vögel zu erfahren.

An unserem kommenden Teamtag werden wir mit den Mitarbeitern thematisieren wie man genau aus solchen kleinen Impulsen große Projekte starten kann.