Brandschutzwoche bei den Heli Kids in Donauwörth

Der Feueralarm ertönt, die Kinder und Betreuer verlassen geordnet das Gebäude und begeben sich zum Sammelplatz vor der KiTa. Nach kurzer Zeit hört und sieht man sie schon: die Feuerwehr. Mit Martinshorn und Blaulicht kommt die Werkfeuerwehr von Airbus Helicopters in ihrem Feuerwehrauto angefahren. In voller Ausrüstung, mit Atemgerät und Helm steigen mehrere Feuerwehrmänner aus und begeben sich auf die Suche nach dem Brandherd. Dieser ist schnell ausfindig gemacht und gelöscht. Dies geschah vor Kurzem in der KiTa Heli Kids – und war zum Glück nur eine Übung. Im Anschluss an die aufregende Simulation des Ernstfalls durften sich die  Kinder die Ausrüstung der Feuerwehrmänner und das Feuerwehrauto anschauen. Einige mutige trauten sich sogar ins Innere des Fahrzeugs und nahmen Platz – wie echte Feuerwehrmänner.