Ausflug zum Bahnhof

Am Donnerstag, den 07. April 2016 fand ein weiterer Ausflug statt. Dieses Mal durften vier Kinder mit zum Bahnhof.

Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle, um von da aus mit dem Stadtbus zum Busbahnhof zu fahren. Von dort aus ist es gar nicht weit zum Hauptbahnhof.

Im Bahnhof angekommen, gab es viel zu sehen. Von der Verbindungsbrücke über den Zügen, sahen wir verschiedene Züge, wie den ALEX, die Regionalbahn oder Güterzüge durchfahren.

Natürlich durften die Züge nicht nur von der Verbindungsbrücke aus angesehen werden, sondern auch aus nächster Nähe direkt vom Bahnsteig aus. Dort konnten wir viele Menschen sehen, die mit ihrem Gepäck ein- und ausstiegen. Es war viel los!

Glücklicherweise hatte die Schaffnerin trotzdem Zeit, um jedem Kind eine Kinderfahrkarte zu schenken. Die Freude war riesig und alle Kinder nahmen die Karte stolz entgegen.

Nach einer Trinkpause zogen wir weiter in die angrenzenden Arkaden… Dort angekommen, suchten wir gezielt die Eisdiele auf, in der sich jedes Kind eine Kugel Eis aussuchen und schmecken lassen durfte.

Geschafft aber glücklich kamen alle zusammen wieder zurück in die Rappelkiste. Nach dem Mittagessen, fielen die Kinder in ihre Betten und haben bestimmt vom aufregenden Ausflug zum Bahnhof geträumt.

Veronika Sonnauer