5 Jahre Betriebskita Mahle in Stuttgart

Um dieses große Ereignis zu feiern, haben wir unseren jährlich stattfindenden Frühlingsbrunch in einen Geburtstagsbrunch geändert. Am 07. März 2015 kamen so alle Familien, Erzieherinnen und Verantwortliche von Kinderzentren Kunterbunt sowie der Firma MAHLE zusammen.

Wir starteten mit einem gemeinsamen Begrüßungskreis. Hier durften die ersten fünf Kinder der Kita MAHLE die Kerzen auf dem Kuchen ausblasen. Wir verbrachten einen schönen Vormittag zusammen und stellten immer wieder fest, wie viel wir in der Kita schon erlebt haben.

Angefangen haben wir am 01. März 2010 mit den beiden Krippengruppen und vier Erzieherinnen. Im September des gleichen Jahres ist das Team zum ersten Mal gewachsen: Es kamen zwei weitere Erzieherinnen dazu und die Kindergartengruppe wurde eröffnet.

Seitdem wurden in unserer Kita 82 Kinder eingewöhnt, insgesamt haben hier 12 Erzieherinnen gearbeitet. Im Moment besteht unser Team mit Praktikantinnen und unserer Haushaltskraft aus zehn Personen.

In den vergangenen fünf Jahren haben wir gemeinsam mit den Kindern und den Eltern viel erlebt, einige Feste gefeiert und Projekte durchgeführt. Zu unseren regelmäßigen Großprojekten gehört die Waldwoche, die dieses Jahr zum vierten Mal stattfindet. In dieser Woche ziehen wir mit der gesamten Kita um in das Ferienwaldheim in Zuffenhausen und verbringen den gesamten Tag in der Natur.

Zum dritten Mal wird in diesem Jahr unser Kita MAHLE Resort stattfinden. In diesem Zeitraum von zwei Wochen holen wir uns den Urlaub in die Kita und gestalten den gesamten Kita-Alltag wie es in einem Urlaubs-Resort üblich ist. Es finden Club-Tänze statt, Wellness-Angebote werden durchgeführt oder es wird am hauseigenen „Pool“ entspannt.

Weitere kleine Projekte waren bisher: die Farben, die Fussball-WM, die Raupe Nimmersatt, die Familie, die spielzeugfreie Kita, die Berufe der Eltern, die Sinne, die Sauberkeitserziehung, die kleinen Künstler, KitaFit, die Märchen, die Olchies, Peter und der Wolf, eine Reise durch die Welt, ich und meine Umgebung (Verkehrserziehung) und während unseres Gartenprojektes erstellten wir Hochbeete und verschiedene Bepflanzungen.

Viele Ausflüge haben wir gemacht: unter anderem die regelmäßigen Besuche in der Wilhelma, in dem Rosensteinpark, durch den Schlosspark, zum Märchengarten/blühendes Barock, zum Schwimmen, verschiedene Orte besucht bei unserem Sommerfest, zur Feuerwehr, zur Bücherei, Weihnachtsmarktbesuche, Museumsbesuche, Killesberg, ein Besuch auf dem Cannstatter Wasen und natürlich Ausflüge zu allen Spielplätzen in der Umgebung.

Die Eltern erwähnten in einem kleinen Rückblick der fünf Jahre die regelmäßigen Angebote und Erlebnisse wie: Rudi Rabe (Eltern-Kind-Gruppe), turnen mit den Kleinen und Großen, Yoga, den Mini-Kindergarten, Technolino, den Maxi-Treff (Vorschulkinder), Theateraufführungen der Kinder, die musikalische Früherziehung mit Marco, die „Elternbetreuung“ bei guten Wetter im Garten bei Sonnenschein, ein Video der ersten Gehversuche des Kindes, Kochen der Eltern in der Waldwoche, die Eingewöhnungszeit, da die Eltern hier einen schönen Einblick in den Kita-Alltag bekommen und die Verhältnisse, die sich zwischen den Kindern und den Erzieherinnen aufbauen.

Wir Erzieherinnen der Kita MAHLE finden all die Feste toll, die wir mit den Kindern und Eltern feiern können: wie zum Beispiel Halloween, Frühlingsbrunch, Fasching und all die Feste, die während des Jahres stattfinden. Die Kolleginnen der Kindergartengruppe freuen sich immer wieder auf die Übernachtung mit den Vorschulkindern in der Kita. Unsere Küchenfee freut sich über die kurzen Besuche der Kinder in der Küche, wenn sich diese erkundigen, ob das Essen bald fertig ist.

Wichtig ist uns das Vertrauen, das uns die Eltern entgegenbringen, wenn sie uns ihre Kinder anvertrauen und das Schönste ist, wenn feste Bindungen zwischen uns und den Kindern entstehen und uns die Kinder freudestrahlend in die Arme fallen. Lachende Kinderaugen sind das schönste Erlebnis.

Das alles haben wir in den letzten fünf Jahren erlebt und wir freuen uns auf die weitere tolle, aufregende Zeit in der wir gemeinsam mit den Kindern die Welt immer wieder neu entdecken können.