Erwartungsfrohe Gesichter, aufgeregtes Getuschel, unzählige Kostümproben, … Und dann war es endlich soweit: das Jubiläumsfest der Kita Waldwichtel am 06.11.2018 begann auf dem Vorplatz der Krippe mit einem musikalischen Auftritt und einem anschließenden Theaterstück der Kinder, die in ihrer ganz eigenen Art die Meilensteine der Kita der letzten 5 Jahre nachspielten. Viele der Eltern konnten sich noch an verschiedene Situationen erinnern.
Danach durfte jedes Kind seinen Luftballon steigen lassen.

Ausgestattet mit wunderschönen Holzlaternen spazierten wir in der Dämmerung laternenlieder-singend zur Schlossgartenschule, wo das fulminante Highlight des Abends auf uns wartete. Der Elternbeirat der Kita Waldwichtel hatte Vladi und Christof Altmann aus Stuttgart eingeladen, für unsere Kita das Theaterstück „Im Land der Zauberer und Hexen“ aufzuführen. Mit ihren liebevoll gestalteten Kostümen, der unnachahmlichen Mimik und Gestik und den lustigen Liedern zum Thema Zauberer und Hexen gestalteten die beiden einen kurzweiligen und mitreißenden Abend für alle Familien.

Anschließend kamen die Kita-Leitung Frau Kubinek, die Qualitätsleitung der Kinderzentren Kunterbunt gGmbH Frau Schenk, Bürgermeister Armin Elbl und der Elternbeirat zu Wort. Sie ließen die letzten 5 Jahre Revue passieren und bedankten sich für die großartige Zusammenarbeit zwischen allen Instanzen, die diese Kita zu dem gemacht hat, was sie jetzt ist: ein Ort, an dem unsere Kinder gebildet und gefördert werden, wo sie liebevoll betreut und versorgt werden und wo die Elternpartnerschaft zwischen Eltern und Mitarbeitern tagtäglich gelebt wird. Dafür auch hier nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Den kulinarischen Abschluss des Abends bildete das „Hexen- und Zauberer-Buffet“, bei dem ganz viele engagierte Eltern ihrer Fantasie freien Lauf ließen und die im Kochunterricht des Altmann-Theaters beschriebenen Gerichte nachkochten. Hier war für jeden etwas dabei: Saurer Hering mit Spinat, Spiegelei mit Schokolade, Faule Eier auf dem Spieß, Saure Drops mit Vogelschiss, Grüne Würstchen mit viel Speck, Rote Laus geschmort im Dreck und ein Gläschen Würmertee kann man sich ja schließlich nicht entgehen lassen…

Ein ganz großes Dankeschön an alle Beteiligten: den Kita-Mitarbeiterinnen, der Kita-Leitung, dem Träger und allen engagierten Eltern, die an diesem Abend Ihrem Beitrag zum Gelingen dieses großartigen Abends geleistet haben.