Zu Besuch bei Mister Eis

Heute, am 31.Mai 2017 stand für die Kindergartenkinder etwas ganz Besonderes auf dem Programm. Wir machten uns gemeinsam auf den Weg und besuchten die Eisdiele „Mr. Eis“ direkt gegenüber von unserer Kita. Dort erwartete uns Somera Paolo, der Besitzer der Eisdiele, und führte uns in die Küche, in der die große Eismaschine stand. Die Kinder durften ihr eigenes Kinderland-Eis herstellen. Zuerst ging es um die Entscheidung, welche Farbe das Eis haben soll. Vorgeschlagen wurde grün, blau und schokofarben – die Kinder entschieden sich demokratisch und eindeutig für BLAU. Dann ging es an die Herstellung; dabei wurde genau beobachtet wie Milch, Sahne, Zucker und natürlich die blaue Farbe zusammengemischt wurden und für 10 Minuten in die Eismaschine kamen. In der Zwischenzeit überlegten wir uns den Namen für unser Eis; die Kinder hatten gute Ideen wie „Schlumpf-Eis“, „Rapunzel-Eis“, „Blaubeer-Eis“ und „Eiskristall“. Wieder wurde abgestimmt und die Mehrheit war für „EISKRISTALL“ – so heißt unser Kinderland-Eis. Im Vorfeld haben die Kinder ein wunderschönes Plakat mit gemalten Eistüten gemacht, dass sie Paolo überreicht haben. Sie sangen „Wir sagen danke…“ und lernten, dass „grazie“ Danke auf Italienisch heißt. Auch der eingeübte Eis-Spruch wurde stolz vorgetragen. „Im Sommer ist es heiß, da essen alle Kinder gerne Eis,…“. Und dann war es endlich soweit – unser Eis war fertig! Nun kamen noch ganz viele kunterbunte Smarties hinein und dann konnte endlich probiert werden, ob das Eis auch schmeckt. Hmmmmh war das lecker – und zum Schluss hatten alle eine blaue Zunge. Die Kinder und Erzieherinnen hatten sehr viel Spaß und werden vermutlich noch so manche „Eiskristall“-Kugel naschen.