Endlich ist der Sommer da! Aufgrund des guten Wetters hatten wir die Idee, das Thema Wasser und Fische, im August zu behandeln.

 

Wir singen Lieder über Fische und Schiffe und basteln Fische.

 

Ganz besonders Spaß machte den Kindern das Planschen auf der Dachterrasse. Die Kinder haben sich, bis auf die Windel, ausgezogen. Dann konnte der Spaß beginnen.

 

Auf der Dachterrasse haben wir ein Rasensprenger aufgestellt. Das Wasser spritzte in unterschiedliche Richtungen heraus. Anfangs waren einige Kinder skeptisch, doch dann haben sie sich immer näher heran getraut. Anfangs haben sie das Wasser nur mit den Händen berührt, bis sie dann zum Schluss mit dem ganzen Körper durchgelaufen sind. Dann waren alle nass. Den Kindern hat das überhaupt nichts ausgemacht. Deshalb sind immer wieder durch den Rasensprenger gelaufen. Während das Wasser die Kinder berührt hat, haben sie laut geschrien und gelacht.

 

Auch in der Turnhalle planschten wir einige Male mit Wasser. Egal ob in der Turnhalle oder draußen auf der Dachterrasse – die Kinder wollten gar nicht mehr aufhören.

Es war schön zu beobachten, wie viel Spaß alle hatten und diese Freude mit den anderen Kindern geteilt wurde.