Auch in diesem Jahr durften wir in einem unserer Vogelhäuschen im Garten wieder eine kleine Vogelfamilie begrüßen. Die Kinder der Marienkäfer-Gruppe konnten die Kleinen täglich durch das Fenster hungrig piepsen hören. Und alle Kinder waren begeistert, zu beobachten, wie die Eltern mit Futter im Schnabel angeflogen kamen und ihre Kinder fütterten.

Das ist nun schon das zweite Jahr, in dem eines unserer Vogelhäuschen bewohnt wird und wir hoffen sehr, dass wir auch im nächsten Jahr wieder unseren Beitrag zum Artenschutz leisten dürfen.