Im Rahmen unserer Bemühungen für ein BeKi (Bewusste Kinderernährung) Zertifikat konnten wir im August umsetzen, was wir ohnehin geplant hatten: dass die Kinder ihren Speiseplan für eine Woche nach eigenem Geschmack zusammenstellen können.

Selbstverständlich achteten die Fachkräfte darauf, dass ein ausgewogener Speiseplan entstand, allerdings stellten die Kinder ohne weiteres Eingreifen selbst eine tolle Mischung zusammen. Von Groß bis Klein – jeder war beteiligt und jede Gruppe konnte gemeinsam eine Speise für einen Wochentag auswählen.  Gewählt wurde beispielsweise mit Duplosteinen, sodass sich auch die Kleinsten ohne Sprachkenntnisse beteiligen konnten.

Das hat so gut geklappt, dass wir diese Wahl auf jeden Fall wiederholen werden.