Im August verbrachten die Kleckse Zeit mit dem Thema „Krankenhaus“. Dieses hatten sie sich in unserer Kinderkonferenz selbst ausgewählt.

Wir erhielten allerhand Material von unseren Eltern. Spritzen, Mundschutz, Kittel, Verbandsmaterial etc. Wir überlegten gemeinsam, für was wir diese Materialien benutzen können und hatten sogar eine eigene Krankenstation aufgebaut, in der die mitgebrachten Kuscheltiere verarztet wurden.

Der krönende Abschluss war der Besuch des Krankenwagens. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den RKT Regensburg- Ziegetsdorf. Wer mochte, konnte in den Wagen gehen, dem Blaulicht zuschauen und die Sirene anhören. Auch das ein oder andere Kuscheltier wurde intensiv behandelt.

Für die Kleckse war das Thema ein großes Abenteuer, wir lernten viel Neues und spielen auch heute noch mit den Materialien. Dabei experimentieren wir z.B. mit Spritzen und Wasser und erfahren ganz praktisch auch physikalische Phänomene.